Auftaktspiel der SVO-Damen

Zum Auftakt der Volleyball-Hallensaison am 17.9.2016 freuten sich die SVO-Damen auf zwei Heimspiele, 1 x gegen TSV Thiede II und 1 x gegen MTV Seesen. Punkt 15:00 Uhr waren alle bereit und es konnte losgehen. Da wir „nur“ 2 Mittelfeldspielerinnen für beide Punktspiele zur Verfügung hatten, wurde Marianne zum ersten Mal in einem Ligaspiel als Libero auf Mitte eingesetzt, um die beiden Mädels, Linda und Sabine, ein wenig zu entlasten. Die ersten 4 Punkte gingen leider an den Gegner, so auch der 1. Satz. Im 2. Satz haben wir viel ruhiger gespielt und uns deutlich verbessert, so dass es danach 1:1 stand. Natürlich wollten wir so weiterspielen, aber die Gegnerinnen ließen das nicht zu, haben unsere Löcher entdeckt und voll ausgenutzt. Trotz kämpferischem Einsatz haben wir das erste Spiel 1:3 verloren.

Das zweite Spiel, diesmal ohne Libero, endete an diesem Tag leider mit dem gleichen Ergebnis. Entweder es lief, das war wiederum im 2. Satz der Fall, oder es lief nicht, das war in den anderen 3 Sätzen leider so. Wir konnten zwar viel angreifen, den Ball jedoch nicht „versenken“, wie es im Volleyballjargon so schön heißt.

Nun gut, daran werden wir fleißig arbeiten und im Verlaufe der Saison das Feld hoffentlich von hinten aufrollen. Immer wieder toll bei den SVO-Damen ist die Tatsache, dass die Stimmung auch nach zwei verlorenen Spielen nicht im Eimer ist, dass wir uns trotzdem zuprosten und hinterher einen gemütlichen Abend am Buffet verbringen.

Mitgespielt haben: Eva, Gitta, Jenny, Kathrin, Kirstin, Linda, Marianne, Sabine.

Mixedliga WF/BS 2016-17

Die Freizeit-Mixedliga Wolfenbüttel-Braunschweig startet.Insgesamt mit 13 Teams aus dem Grossraum. Das Teilnehmerfeld: DJK Braunschweig, KS Polonia Braunschweig, MTK Bad Harzburg, MTV Jahn Schladen, MTV Salzdahlum, PSV Braunschweig, SV Fümmelse, SV Halchter, SV Olympia Montagsmix,  SV Olympia Dienstagsmix, TSV Germania Lamme, USC Bagger Connection 1, USC Bagger Connection 2,

Der SV-Olympia ist auch dieses Jahr wieder mit zwei Mannschaften dabei.

Gespielt wird überwiegend an den Trainingsabenden der gastgebenden Mannschaft. Wer Interesse an den Ergebnissen hat kann hier nachsehen:

http://www.volleyball-freizeitliga.de/saison.php?choose=2

Saisonfinale Mixedliga WF

Die Wolfenbütteler Freizeitliga für Mixedmannschaften 2015-16 ist zu Ende.

Am vergangenen Sonntag, 5.6.16, fand das Abschlussturnier statt. Mit insgesamt 12 Mannschaften aus den Regionen Harz, Wolfenbüttel und Braunschweig, darunter die zwei Teams vom SV-Olympia wurde bei bestem Wetter um die Plätze gefightet.

Eine gelungene Veranstaltung, vielen Dank an alle Teilnehmer, besonders an die Veranstalter und Organisatoren der Liga!

Beide SVO-Teams konnten sich gut platzieren, die Endstands-Tabelle hier: http://www.volleyball-freizeitliga.de/saison.php?choose=1