Der Jahreswechsel naht - Zeit, eine Zwischenbilanz auf die Saison zu ziehen

Nach einem starken Saisonauftakt am 14.09.2019 gewannen die Damen des SV Olympias '92 3:0 gegen den Konrahenten MTV Astfeld II. Das intensive Trainingslager sowie das alljährliche Saisonvorbereitungsturnier in Vechelde machten es möglich! Zudem konnten wir als Team mit einer neuen Spielerin punkten - Louisa ergänzte unser Team im Frühjahr diesen Jahres und konnte sowohl als Außenspielerin als auch als Mittelangreiferin einen wertvollen Beitrag zum Sieg leisten. Unsere Damen taten sich in den folgenden zwei Punktspielen schwer. Wir unterlagen VG Ilsede (3:1) und dem MTV Seesen (3:0) auswärts. Durch angriff- und blockstarkes Zutun von Alina, die ihren ersten Spieleinsatz hatte, starteten wir am 09.11.2019 in einen souveränen Heimspieltag. Als Resultat konnten wir den USC IV besiegen, während das USC Braunschweig MK Förderteam I sich im Tie-Break mit 105:96 gespielten Punkten knapp durchsetzte. Das darauffolgende Spiel meisterten wir souverän mit einem 3:0 gegen die VV Vikings III. Das letzte Spiel in diesem Jahr, das Rückspiel gegen den USC IV, blieb erfolglos. Wir gaben die Punkte im Tie-Break an den Gegner ab.
 
Die erste Hälfte der Saison haben wir als Mannschaft nicht nur spielerisch gestaltet, sondern auch mit vielen weiteren Aktionen - gemeinschaftliches Wichteln, die Weihnachtsfeier im Gambit und das jährlich stattfindende Glühgrillen bei Jenny.
Wir freuen uns auf punktreiche Spiele im neuen Jahr. Am 25.01.2020 könnt ihr uns in der Sporthalle GHS Schuntersiedlung lautstark unterstützen, wenn wir in das zweite Heimspiel der Saison starten. Zu Gast sind VG Ilsede und die VV Vikings III.
 
Danke an eine turbolente, wenn auch immer lehrreiche erste Saisonhälfte. Dabei waren: Alina, Cordula, Lisa, Gitta, Marianne, Jenny, Kirstin, Tine,  Linda, Louisa, Sabine, Yvonne und natürlich Trainer Flo.