Trainingslager 2.0

Damen verbringen erlebnisreiches Trainingslager in Rothenburg (Wümme)

Von allen lange erwartet war der Termin nun endlich da, und gespannt fuhren 10 Damen und 1 Trainer in unser Trainingslager in die Jugendherberge in Rothenburg (Wümme). Die Rahmenbedingungen waren tiptop: Die Unterkunft war schön, die Leute vor Ort sehr nett und die Verpflegung auch lecker, und dass wir jeweils zu 5 im Zimmer untergebracht waren, hat uns an frühere Klassenfahrten erinnert…  Wir hatten eine sehr schöne hohe Halle zur alleinigen Nutzung. An dieser Stelle noch einmal einen lieben Dank an Gitta für die ganze Organisation, es hat vor Ort wirklich alles sehr gut geklappt.
In insgesamt 4 Trainingseinheiten beschäftigten wir uns viel mit unserer eigenen Abwehr gegnerischer Angriffe, der Sicherung unserer Angriffe, der Organisation unserer Laufwege, zusätzlich haben wir noch ein wenig am eigenen Block gearbeitet. Es waren alle Spielerin voll motiviert und haben in den Einheiten alles gegeben, und wir haben sehr gute Fortschritte erzielt und mehr Sicherheit in vielen Spielelementen gewonnen. Und an dieser Stelle nochmal einen Dank an unseren Flo, der alle Trainingseinheiten akribisch vorbereitet und auch geduldig erklärt hat.
Am Samstagnachmittag hatten wir die Damen des TSV Scheeßel für ein Testspiel zu Gast. Eine sehr sympathische Mannschaft, der unseren recht ähnlich von der Leistung, der gemischten Art Spielerinnen und dem Spaß an der Sache. Wir haben dann im Testspiel 2 wirklich herausragende Sätze gespielt mit unheimlich viel Power, Bewegung, Kampfgeist und Willen. Es war von außen wirklich sehr schön anzusehen.
Ab dem dritten Satz ließen dann die Kräfte nach und das Spiel drehte sich etwas zu Gunsten der Gäste. Dennoch war es eine sehr schöne und erinnerungswürdige Partie. Auch an dieser Stelle vielen Dank an Tine für die Organisation der Gegner.
Auch wenn wir bei der Rückfahrt alle etwas erschöpft waren und unsere Muskeln gespürt haben, sind wir uns letztendlich alle einig, dass es sehr schöne, erfolgreiche, harmonische Tage waren, die uns für unser Zusammenspiel und unsere Mannschaft viel gebracht haben. Schade, dass nicht alle dabei sein konnten, jedoch: die ersten Planungen für eine Neuauflage an gleicher Stelle laufen bereits.
Dabei waren: Alina, Cordula, Jenny, Kirstin, Linda, Louisa, Marianne, Sabine, Yvonne, als Gaststar Kathrin und natürlich unser Flo!